Bremen . 2019

Mobilitätshaus_
Überseestadt

Infrastrukturen

Neubau
Mobilitätshaus Überseestadt

Neubau
Mobilitätshaus Überseestadt

→ weiterlesen

Neubau eines Mobilitätshauses in der Überseestadt, bestehend aus zwei Baukörpern. Einem vierstöckigen Bürogebäude mit einer Gastronomiefläche im Erdgeschoss und einer Dachterrasse für die Büromitarbeiter sowie einem fünfstöckigen Parkhausgebäude mit ca. 600 Stellplätzen für PKW und 286 Fahrradstellplätzen.

Fakten und Zahlen

Projektstandort

Bremen, Deutschland

Zeitraum

Wettbewerb _ 2019 - 1. Preis
Planung _ Seit 01/2019

Daten zum Bau

BGF_ 27.568,39 m²
NRF_ 25.750,97 m²
BRI _ ca. 87.666,57 m³
Kapazität _ 739 Stellplätze PKW gesamt (davon 44 E-Stellplätze)
Fahrradparken_ 310 Stellplätze (davon 20 Fahrradboxen und 4 Lastenradstellplätze, Lademöglichkeiten für E-Bikes)

Bauherr

BREPARK GmbH

Fotos

© Riegler Riewe Architekten / VIZE s.r.o.